Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
06.01.2017 | Rücken

Weltneuheit THERGOstar


Autor: Thomas Zwicky


Ein Stuhl mit Mehrzweck:

Intelligentes Stuhlsystem zum Sitzen, Relaxen und Liegen

Die Firma THERGOfit aus Bad Ragaz ist bekannt für Entwicklungen ergonomischer Stühle. Mit dem Stuhlsystem THERGOstar hat Firmengründer Rudolf Zwicky ein einzigartiges Novum in der Möbelwelt lanciert. Im Normalfall haben Herr und Frau Schweizer unterschiedliche Sitzmöbel, die verschiedenen Zwecken in Räumen wie Küche, Wohn-, Ess- und Fernsehzimmer dienen. THERGOstar ersetzt sie alle, weil er mehrere Funktionen erfüllt. Der Stuhl lässt sich von einem Zimmer zum anderen verschieben und kann zum Essen, Lesen, Fernsehen, Entspannen und Liegen benutzt werden. Er ist so konstruiert, dass Rückenlehne und Höhe mit einfachen Handgriffen hydraulisch in die Sitz-, Relax- oder Liegeposition verstellt werden können. Das einzigartige Stuhlgestell verhindert zudem ein Rutschen. Die leichte, schlanke und moderne Bauweise ist ein weiteres Merkmal dieses Sitzmöbels. Eine lebenslange Stützkraft ist mit der stabilen Holzkonstruktion, im Gegensatz zu Spanngurten, garantiert. Bei den Bezügen kann zwischen Baumwoll- und Microfaserstoff sowie Leder in verschiedenen Farben gewählt werden. Auch bei den Holzteilen kann zwischen Buche natur, Nussbaum gebeizt und Schwarz lackiert entschieden werden. Das Standardmodell des THERGOstar ist überdies mit weiteren Teilen ausbaubar. So lässt er sich zum Beispiel mit einem Fussschemel als Liege vervollständigen. Der Schemel selbst kann wiederum als separates Sitzmöbel verwendet werden. Um den Sitzkomfort zu steigern, kann die Rückenlehne mit einem Nackenkissen und Lendenstützkissen ausgestattet werden. Handy, Brille, Fernbedienung und andere Utensilien finden in den Etuis, die an der Stuhllehne angebracht sind, ihren Platz. Die hydraulische Vorrichtung ist auch nachträglich durch einen Motor ersetzbar. THERGOstar ist patentiert und aus Schweizer Produktion. Mit ihm spricht das Rückenzentrum THERGOfit ein breites Publikum – von jung bis alt - an. Das einzigartige und zugleich bequeme Sitzmöbel ist ausserdem platzsparend und eignet sich insbesondere für kleinere Wohneinheiten. Seine Tragkraft beträgt 130 Kilo. Für Interessierte bietet die Firma das Stuhlsystem unverbindlich zum dreiwöchigen Probesitzen und –liegen an.

Kontakt und weitere Informationen: Rückenzentrum THERGOfit, Am Platz 10, 7310 Bad Ragaz, Tel. 081 300 40 40, www.thergostar.ch.



05.01.2017

So lösen Sie Nackenverspannungen


Autor: Thomas Zwicky


Das Kissenproblem! Markus Kamps selbständiger, Schlafcoach und Fachdozent für Bettwaren stellt Ihnen hier verschiedene Dinge zum Thema Kissen vor die Sie beachten sollten. Die Rückenlage, die Bauchlage und die Seitenlage. Überall haben wir einen unterschiedlichen Stützbedarf und die Halsform ist abhängig für die Höhe und die Kissenform. Wildes drehen und wühlen während der Nacht und trotzdem keine gute Lösung für alle Schlaflagen? Deshalb sollte das System gemeinsam wirken. Das bedeutet: Der Rahmen die Matratze, das Kissen und auch die Zudecke zum guten Klima.



| Impressum | Kontakt | Newsletter | Datenschutz | Login